Logo - Reifen-Fachhandel & Service + KFZ-Werkstatt | EMIGHOLZ Wir kümmern uns gern darum.
Reifen-SOS

LKW-Notruf

24h/7 bundesweiter Pannenservice

0800 / 8 32 67 34

+ 49 1805 / 24 83 26 aus dem Ausland

PKW,
Transporter,
SUV & Camper

Mo-Fr, 8-18h. Sa, 8-12h

Kollegen vor Ort kümmern sich! Jetzt Standort finden

Tipp: Vom Pannendienst zu uns schleppen lassen

Online-Termin Termin
Filiale

Durch fachgerechte Reparatur die Neuanschaffung Reifen vermeiden.

Ihr Reifen wurde z.B. durch eine Schraube oder einen Nagel beschädigt? – Es muss nicht gleich ein neuer Reifen her.

Welche Schäden sind reparierbar?

Generell kann jeder Reifen repariert werden, denn bei der Vulkanisierung vereinen sich das eingesetzte Gummi und der Reifen zu einer Einheit. Von gesetzlicher Seite gibt es für alle Schäden keine Einschränkung, solange sie heiß repariert werden können.

PKW-Reifen mit einem Schaden von bis zu sechs Millimetern Durchmesser in der Lauffläche können im Kaltverfahren repariert werden. Eine Reifenreperatur verlangt höchste Sicherheitsanforderungen. Aus diesem Grund wird sie nur in Anwesenheit eines ausgebildeten Meistern ausgeführt.

Kosten sparen und zugleich die Umwelt schonen

Zwei unterschiedlich stark abgefahrene Reifen auf einer Achse erzeugen in der mordernen Bordelektronik wegen der ungleichen Umdrehungsgeschwindigkeiten Störungen. Bei einem Abriebzustand von 25% oder mehr, müssten dann die Reifen paarweise erneuert werden müssen.

Um die doppelten Kosten für einen kaputten Reifen zu umgehen, bietet sich eine Reifenreparatur an. Zudem wäre es im Hinblick auf die Umwelt unbedacht, zwei funktionstüchtige Reifen mit ausreichendem Profil zu entsorgen. Mit einer Reparatur sparen Sie also nicht nur bares Geld, sondern entscheiden sich auch für die nachhaltigere Lösung.