Logo - Reifen-Fachhandel & Service + KFZ-Werkstatt | EMIGHOLZ Wir kümmern uns gern darum.
Radwechsel-Termin
Filiale

Erhalt der Neuwagengarantie

Droht bei Reparaturen in einer freien Werkstatt ein Verlust der Herstellergarantie?

Viele Besitzer eines Neuwagens befürchten Nachteile wie z.B. einen Garantieverlust, wenn Sie die Inspektion und Reparaturen an Ihrem Auto nicht von einer autorisierten Vertragswerkstatt durchführen lassen. In der Regel kommen dann bei der Wahl einer herstellereigenen Werkstatt deutlich höhere Kosten auf den Autofahrer zu als vergleichsweise in einer freien Werkstatt.  

Dabei ist es den Autoherstellern seit bereits 2002 nicht mehr erlaubt, Kunden an das herstellereigene Servicenetz zwanghaft zu binden. Zustande gekommen ist dies damals durch die GVO  1400/2002 (Gruppenfreistellungsverordnung) der EU.

Somit gilt für alle Autohersteller auf dem europäischen Markt: Die Neuwagengarantie bzw. Gewährleistung (gesetzlich vorgeschrieben nach BGB) des Kunden erlischt nicht, wenn eine regelmäßige Inspektion nach Herstellerangaben gemacht wird.

Die jährliche Inspektion dient nicht nur der Erhaltung von Garantie-Ansprüchen gegenüber dem Hersteller, sondern auch Ihrer Sicherheit. Wir prüfen Ihr Fahrzeug nach Herstellervorgaben und verbauen nur Ersatzteile in Originalteilequalität. So fahren Sie auf Nummer sicher!

Jetzt Festpreis-Angebot sichern! Einfach unten Ort, Dienstleistung und Fahrzeug auswählen und Termin in Ihrer Wunschfiliale anfragen.

Jetzt Schnellanfrage senden

Warum zur Inspektion?

Wer einen Neuwagen fährt, der sich in der Garantiezeit befindet oder wer das Scheckheft seines Gebrauchtwagen aktuell halten möchte, benötigt eine regelmäßige Inspektion des Fahrzeugs. Mehr und mehr Fahrzeughersteller verpflichten Autobesitzer dazu, ihr Fahrzeug in regelmäßigen Abständen warten zu lassen, da ansonsten der Garantie-Anspruch erlischt. Anders ist es bei Gebrauchtwagen. Hier dient eine Inspektion der Werterhaltung des Wagens und einer langen Lebensdauer. Zudem lässt sich ein Fahrzeug mit gepflegtem Scheckheft besser verkaufen, denn der Käufer kann sicher sein, dass sein neues Auto regelmäßig vom Fachmann durch-”gecheckt” und eine Wartung vorgenommen wurde.

Was wird bei der Inspektion gemacht?

Oberstes Ziel einer Inspektion ist immer die Verkehrssicherheit des Autos, sowie der Werterhalt des Fahrzeugs. Um dies sicherzustellen, werden der Motor, das Getriebe sowie die komplette Karosserie überprüft. Aber auch die Dichtigkeit, der Unterboden, die Füllstände und der Reifendruck werden kontrolliert. Bei einer vollständigen Inspektion, wird grundsätzlich auch ein Ölwechsel gemacht und wichtige Filter (Luftfilter & Kraftstofffilter) werden erneuert.

Kostenloses Ersatzfahrzeug

Damit Sie bei einer Inspektion auch weiterhin mobil bleiben, bieten wir Ihnen in fast all unseren Filialen ein kostenloses Ersatzfahrzeug:

Unser aktuelles Angebot:

Inspektion nach Herstellerangaben

für alle Fahrzeuge

ab 49,-€

 

Welcher Fahrzeugklasse Ihr PKW angehört, können Sie einfach anhand unserer Fahrzeugeinteilung überprüfen.


Jetzt Schnellanfrage senden

Festpreis & Termin vereinbaren